Anwendung

   Sanftes Handauflegen während der Behandlung                                                                                                           


Sanftes Handauflegen während der Behandlung                                                                                                           

   Von Kopf bis Fuss wird die Energie HARMONISIERT    


Von Kopf bis Fuss wird die Energie HARMONISIERT

 

Jin Shin Jyutsu als Behandlung wird von ausgebildeten Praktikerinnen oder Praktikern ausgeübt und dauert gewöhnlich eine Stunde. Jin Shin Jyutsu ist keine Massage, kein Druck oder sonstige Belastung wird angewandt. Die Methode ist viel subtiler: Die Fingerspitzen werden über der Kleidung direkt auf die Energieschlösser gelegt. Der Energiefluss lässt sich so erspüren und beeinflussen. Spannungen und Blockaden lassen sich wirkungsvoll abbauen, das energetische Gleichgewicht pendelt sich wieder ein.

Der Praktiker versucht niemals nur Symptome zu bekämpfen, immer wird nach den Ursachen der Störungen im Energiefluss gesucht. Indem der Mensch in seinem Gleichgewicht aus Körper, Geist und Seele erkannt wird, lassen sich Blockaden lösen, Disharmonien ausgleichen und eine langfristige Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden erreichen. Während der Behandlung ist man in einer tiefen und angenehmen Entspannung.

  Hören der Pulse der 12 Organströme

Hören der Pulse der 12 Organströme